Fahrzeugweihe unseres TLF2000 am 03. August 2014



Hier geben wir Euch einen kleinen Eindruck unserer Fahrzeugweihe.
Aber hier erst einmal ein Bild unseres geschmückten TLF2000:
Kerwawagen

Zuerst einmal, für die Nicht-Feuerwehrler unter uns, eine Erklärung der Abkürzung.
TLF2000 steht für "Tanklöschfahrzeug mit 2000 Liter Löschwasserbehälter". Der Funkrufname lautet "Florian Schamelsberg 22/1", wobei das 22 eine Codierung für ein Tanklöschfahrzeug mit rund 2000 Liter Löschwasser darstellt.
Weitere Infos über unser neues Einsatzmittel könnt Ihr hier bekommen. Denn hier geht es jetzt um die Fahrzeugweihe.

Nachdem der Kerwasamstag vom Wetter her nicht so der Hit war, hatte Petrus am Sonntag früh zum Zeltgottesdienst und der Fahrzeugweihe ein Einsehen, und gewährte uns ein relativ gutes Wetter. Es blieb trocken und sogar die Sonne zeigte sich für einige Zeit.
Zu unserere Fahrzeugweihe und dem Zeltgottesdienst durften wir eine große Anzahl an Mitbürgern und aktiven Feuerwehrleuten begrüßen. Natürlich waren auch unsere Ehrenmitglieder (Harald Meyer - Ehrenvorstand, Peter Thurm - Ehrenkommandant, Adolf Kilchert - Ehrenmitglied) bei dieser Festlichkeit anwesend.

Aber da Bilder mehr als tausend Worte sagen, hier nun eine kleine Bilderdoku:


Fahrzeug

Der Zeltgottesdienst war sehr gut besucht, und wir konnten neben etlichen Mitbürgern auch viele Feuerwehrkameraden aus den umliegenden Wehren begrüßen.

Fahrzeug

Der neue Emtmannsberger Pfarrer, Hr. Wolfgang Maisel, ließ es sich nicht nehmen, den Zeltgottesdienst in Schamelsberg zu halten.
Er hielt eine sehr bewegende Predigt und ging sowohl auf die Unterhaltsamen, aber auch bedrückenden und prägenden Seiten des Feuerwehrdienstes ein.

Fahrzeug

Und natürlich segnete er auch unser neues Einsatzmittel und gab es in die Hände Gottes, mit dem Wunsch, dass wir immer Gesund von Übungen und Einsätzen zurückkehren.

Fahrzeug

Nach dem Gottesdienst begrüßte der 1. Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Schamelsberg e.V., Wolfgang Hoffmann, alle anwesenden Gäste, Ehrenmitglieder, geladene Ehrengäste und aktive und passive Feuerwehrkameraden. Er gab einen kurzen Überblick über den folgenden Festkommers und wünschte uns einen schönen Verlauf der Festlichkeit.

Fahrzeug

Der 1. Kommandant, Stefan Herr, gab den Anwesenden einen Überblick über die Beschaffung des TLF, von dem Antrag an die Gemeinde im Februar 2013, bis zur Auslieferung im Juli 2014.
Weiterhin wies er auf das Feuerwehrkonzept der Gemeinde Emtmannsberg hin, und erklärte, wie sich das neue Fahrzeug in dieses Konzept integriert.

Fahrzeug

Die gesamte Feuerwehrführung war ebenfalls an diesem feierlichen Tag anwesend.

Fahrzeug

Der 1. Bürgermeister der Gemeinde Emtmannsberg, Thomas Kreil, begrüßte alle Gäste und wies darauf hin, wie wichtig die Feuerwehren für die Sicherheit der Bürger sind und wie leistungstark die Wehren der Gemeinde Emtmannsberg sind.

Fahrzeug

Auch der Kreisbrandrat Hermann Schreck lies es sich nicht nehmen, einige Grußworte an die Feuerwehr Schamelsberg zu richten. Er wies auch darauf hin, dass es ein großer Schritt ist, von einer TSA- zu einer TLF-Wehr. Denn das TLF wird auch überörtlich angefordert werden, wenn die Situation dies erfordert.

Fahrzeug

Die kommisarische Leiterin der Inspektion 4, KBM Kerstin Schmidt, stellte sich den Anwesenden vor, und wünschte der Wehr alles Gute für die Zukunft.

Fahrzeug

Kristijan Pauthner, KBM des Unterkreises 14, freute sich über die Aufwertung der Schamelsberger Wehr und wünschte uns jederzeit eine gesunde Rückkehr von Einsätzen und Übungen.

Fahrzeug

Natürlich war auch der Ehrenkreisbrandmeister Werner Schwenk unserer Einladung gefolgt, und ließ es sich nicht nehmen, seinem "Dorf Tirol" alles Gute zu wünschen. Er wies auch darauf hin, dass wir unseren TSA nicht ausmustern oder hergeben sollten, da dieser Hänger einfach unverwüstlich ist und universell einsetzbar ist.

Fahrzeug

Endlich ist es soweit - Bürgermeister Kreil übergibt den Schlüssel für das TLF an den Kommandanten Herr.

Fahrzeug

Die Wehren aus dem Ölschnitztal (Neunkirchen a.M., Stockau, Lehen) überreichten den Schamelsbergern Treibstoff für Fahrzeug und Mannschaft. Hierfür vielen Dank.

Fahrzeug

Von links: Thomas Kreil (1. Bgm.), Hermann Schreck (KBR), Werner Schwenk (KBM a.D.), Kristijan Pauthner (KBM), Kerstin Schmidt (KBM), Stefan Herr (1. Kdt), Matthias Meyer (2. Vorstand), Wolfgang Hoffmann (1. Vorstand), Andreas Ködel (2. Kdt)

Fahrzeug

Das geschmückte TLF2000 auf MAN Fahrgestell.

Fahrzeug

Von links: Thomas Kreil (1. Bgm.), Stefan Herr (1. Kdt.), Kristijan Pauthner (KBM Unterkreis 14)

Fahrzeug

Das Fahrzeug erregte nach der Fahrzeugweihe großes Interesse.

Fahrzeug

Aktive, passive und Freunde der Feuerwehr interessierten sich für das TLF.

Fahrzeug

Und hier die linke Seite, mit abgeklappter Auftrittsleiter und ausgefahrenen Lichtmast.

Fahrzeug

Am Nachmittag fand eine Fahrzeugschau aller Feuerwehrfahrzeuge der Gemeinde Emtmannsberg statt.
Von links: TSF (FF Hauendorf), MZF (FF Emtmannsberg), TSF (FF Emtmannsberg), TSA (FF Schamelsberg), TLF2000 (FF Schamelsberg), LF8/6 (FF Birk, Ober-, Unterölschnitz)

Fahrzeug

Hier unser "Altes" Einsatzmittel (TSA) vor dem "Neuen".

Fahrzeug

Und hier die gemeindlichen Fahrzeuge von vorne: TLF2000 (FF Schamelsberg), TSA (FF Schamelsberg), TSF (FF Emtmannsberg), MZF (FF Emtmannsberg), TSF (FF Hauendorf)


Nachfolgend besteht nun die Möglichkeit, sich einen kompletten Überblick über die Fahrzeugweihe zu verschaffen:


Copyright: Freiwillige Feuerwehr Schamelsberg e.V. & Gerald Schreiner

- nach oben -


Besucher seit Januar 2005: 64397
Aktualisiert am: 07. Januar 2018

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!